Ein einziges Ping!

Achtung, diesen Beitrag schrieb ich vor über 6 Jahren. Beachte, dass sich in der Zeit viel geändert haben kann und wird! Nicht alles lässt sich immer noch so anwenden, manches passt auch gar nicht mehr.

Viele von euch werden den Film „Jagd auf roter Oktober“ kennen. Dort befiehlt Kapitän Ramius seinem ersten Offizier Vasili Borodin einen Ping zu senden. Allerdings nur ein Einziges. Das Ping war von größter Bedeutung für den weiteren Verlauf der Geschichte.


ACHTUNG: Um deine Cookie-Auswahl zu respektieren, wurde dieser eingebettete Inhalt nicht angezeigt.

Du kannst deine Cookie-Einstellung jederzeit auf der Datenschutz-Seite im Abschnitt „Einsatz von Cookies“ ändern.


Ein Ping kann manchmal mehr bedeuten, als man eigentlich vermutet. Daher nominiere ich hiermit den Tweet des Jahres. Jetzt könnte ich mir irgendeine wilde Begründung ausdenken. Der Tweet hat eine avantgardistische Reduktion auf das Minimale oder so. Ist aber absolut Blödsinn. Der Tweet ist einfach für mich der Tweet des Jahres, weil davon eine besondere Botschaft ausgeht. Nicht jeder wird sie verstehen – wer sie aber versteht, der weiß auch, wieso dieser Tweet so bedeutungsvoll ist.


ACHTUNG: Um deine Cookie-Auswahl zu respektieren, wurde dieser eingebettete Inhalt nicht angezeigt.

Du kannst deine Cookie-Einstellung jederzeit auf der Datenschutz-Seite im Abschnitt „Einsatz von Cookies“ ändern.


Danke Moellus. Alles Gute und wir drücken natürlich weiter alle die Daumen!

Achtung, diesen Beitrag schrieb ich vor über 6 Jahren. Beachte, dass sich in der Zeit viel geändert haben kann und wird! Nicht alles lässt sich immer noch so anwenden, manches passt auch gar nicht mehr.

About chaosblog

3 comments on “Ein einziges Ping!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.