Einfaches Pizzarezept.

Achtung, diesen Beitrag schrieb ich vor über 9 Jahren. Beachte, dass sich in der Zeit viel geändert haben kann und wird! Nicht alles lässt sich immer noch so anwenden, manches passt auch gar nicht mehr.

Bei einem meiner letzten Besuche bei @dbaezol kam die Sprache auf selbst gemachte Pizza. Ich bin ihm noch mein supereinfaches aber echt leckeres Rezept schuldig.

Hier die Zutaten:

  • 300g Mehl
  • 160 ml Wasser (lauwarm)
  • 1 Tütchen Trockenhefe
  • 3 EL Öl
  • 1/2 TL Salz

Alles in einer Schüssel vermischen, ordentlich kneten, den Teig nicht gehen lassen, dünn ausrollen, nach Belieben belegen und bei der maximalen Temperatur, die der Ofen hergibt, etwa 10-15 Minuten (immer mal nachschauen) backen.

Das Rezept reicht von der Menge her für gewöhnliches Backblech. Damit es auch noch reicht, um Käse in den Rand einzuschlagen, muss man etwas mehr Teig ansetzen.

Guten Hunger.

Achtung, diesen Beitrag schrieb ich vor über 9 Jahren. Beachte, dass sich in der Zeit viel geändert haben kann und wird! Nicht alles lässt sich immer noch so anwenden, manches passt auch gar nicht mehr.

About chaosblog

6 comments on “Einfaches Pizzarezept.

  1. Erdnussbutter ist Pfui, aber der Pizzateig ist Klasse, auch wenn der Rand etwas fest wurde. Aber alleine die geschätzen 3 Pfunde Käse im Rand sind der Burner. Die Italiener hätten uns wahrscheinlich gesteinigt wenn wir unsere Männer-Monster-Pizza Pizza nennen aber lecker war es 🙂

    Werde mal bestimmt mal mit Conny eine backen, dann aber mehr so Mädchen-Pizza 😉

    LG Daniel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.