Freeganer.

Achtung, diesen Beitrag schrieb ich vor über 13 Jahren. Beachte, dass sich in der Zeit viel geändert haben kann und wird! Nicht alles lässt sich immer noch so anwenden, manches passt auch gar nicht mehr.

Kürzlich bin ich über den Begriff Freeganer gestolpert. Wer oder was ist ein Freeganer?

Freeganer setzt sich aus den Worten  Free und Vegan zusammen. Ist ein Freeganer ein freier Veganer?

Nein. Es handelt sich hierbei um Menschen die nicht an der „kapitalistischen Volkswirtschaft“ teilnehmen wollen.

Nahrung und meist auch alles Andere was man  zum Leben benötigt besorgen sich diese Menschen gratis – for free. Sie durchwühlen Abfallcontainer, fragen in Geschäften nach Produkten die abgelaufen sind und weg geworfen werden sollen.

Was haltet ihr davon? Es ist nicht so das die Leute sich das Zeug nicht leisten könnten – es ist ein politischer Protest von ihnen.

Die Firmen und Geschäfte gehen jetzt teilweise dazu über Packungen zu öffnen – somit läuft z.B. eine Packung Milch über die Brötchen oder die Nudeln vermengen sich mit dem Quark. Somit sollen die Waren unbrauchbar gemacht werden – teilweise wird auch Farbe über den „Abfall“ gegossen. Damit wollen sie „Imageschäden“ abwehren.

Eine „positive  Abwehrmaßnahme“ der Geschäfte ist allerdings die Teilnahme an den Tafeln.

Weiterführendes findet ihr u.a. bei Wikipedia.

Achtung, diesen Beitrag schrieb ich vor über 13 Jahren. Beachte, dass sich in der Zeit viel geändert haben kann und wird! Nicht alles lässt sich immer noch so anwenden, manches passt auch gar nicht mehr.

About chaosblog

7 comments on “Freeganer.

  1. *mal die Wirtschaftswissenschaftlerin in mir von der Kette lass*

    Ich finds Schwachsinn gelinde gesagt. Gut wenn sie wollen dann sollen diese Leute eben so leben, ist wie bei Männern – wenn sie zicken wollen meine Güte dann lass sie zicken *Schulter zuck*
    Da kaum die Mehrheit der Menschen sich ihnen anschließen wird werden sie keinerlei Volkswirtschaft in die Knie zwingen können von daher sind sie mir schnurz-pieps-egal.

  2. „ist wie bei Männern – wenn sie zicken wollen meine Güte dann lass sie zicken“
    Ich finde es toll, dass sich die Damenwelt offensichtlich der männlichen Denkweise annimmt. Sie hat sich bewährt und trägt viel zur Verständigung bei. 🙂

  3. Ihr habt keine Ahnung wie leicht ihr euch von Frauen manipulieren lasst *lach*
    ja aber ganz offensichtlich stellt es diese Minderheit nicht richtig an – sonst wären sie bekannter und die Geschäfte würden sie nicht wie Aussätzige behandeln.

  4. hi, finde die die unterhaltung lustig und wollte mal auf meine webseiten verweisen.
    hab erst vor kurzem mit dem vegan und freegan leben angefangen und finde es für mich total in ordnung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.