Nasenspray-Diät

Achtung, diesen Beitrag schrieb ich vor über 13 Jahren. Beachte, dass sich in der Zeit viel geändert haben kann und wird! Nicht alles lässt sich immer noch so anwenden, manches passt auch gar nicht mehr.

Jetzt denkt ihr euch sicher ich hab ne Meise. Lest aber erst mal weiter. Ich bin kein Fan von irgendwelchen Brigitte-Diäten oder sonstigem Quatsch. Da halte ich es doch lieber wie in dem Lied „Topmodell“ und nehm Mondamin statt Kokain.

Es gibt aber Leute die für ihre Körperfülle so interessante Begründungen haben wie z.B. das ist sexuelle Schwungmasse, alles Muskeln und Samenstränge oder aber mein Favorit, ich bin ne Frau, ich hab dicke Knochen.

Wer häufig an Schnupfen leidet hat eine neue Ausrede. Forscher der Staatlichen Universität von Louisiana haben festgestellt das die Schnupfenviren Adenovirus 36 (Ad-36) und Adenovirus 37 (Ad-37) Stammzellen innerhalb des Fettgewebes in Fettzellen umwandeln.

Nicht jeder der Schnupfen hat wird dick, allerdings wird das Risiko drastisch erhöht.

Also immer schön Nasenspray dabei haben oder einfach nicht krank werden 🙂

Achtung, diesen Beitrag schrieb ich vor über 13 Jahren. Beachte, dass sich in der Zeit viel geändert haben kann und wird! Nicht alles lässt sich immer noch so anwenden, manches passt auch gar nicht mehr.

About chaosblog

One thought on “Nasenspray-Diät

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.