Zooomr – Upload

Achtung, diesen Beitrag schrieb ich vor über 13 Jahren. Beachte, dass sich in der Zeit viel geändert haben kann und wird! Nicht alles lässt sich immer noch so anwenden, manches passt auch gar nicht mehr.

Ich habe in letzter Zeit immer wieder gehört, das Zooomr keine Alternative zu Flickr darstellen kann. Vor allem über den Upload beschweren sich viele.

Juploadr als externes Programm für Flickr und Zooomr ist zwar ne feine Sache aber über das Webinterface von Zooomr kann ich ohne Probleme Massen an Bildern hochladen, selbst mit dem Firefox und auch unter Linux. Inzwischen wurde ja der Juploadr-Api-Key bei Zooomr aufgrund von zu vieler Uploads deaktiviert – es mangelt angeblich an Speicherplatz. Ich hab vor ein paar Wochen 100 Fotos in einem Rutsch hochgeladen – mit dem Webinterface.

Einzige Einschränkung:
Ich muss erst auf durchsuchen klicken, kann nur ein Bild auswählen. Danach erscheint der Button „Browse Files“, da kann ich soviele Bilder auswählen wie ich will.
Nicht ganz nutzerfreundlich aber einfach genug.

Achtung, diesen Beitrag schrieb ich vor über 13 Jahren. Beachte, dass sich in der Zeit viel geändert haben kann und wird! Nicht alles lässt sich immer noch so anwenden, manches passt auch gar nicht mehr.

About chaosblog

One thought on “Zooomr – Upload

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.